Skip to main content

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Kartenreservierungen

Die Reservierung seitens des Kundens erfolgt durch die korrekte Eingabe und Absendung der Adresse sowie der korrekten Eingabe und Absendung aller notwendigen Daten zur Zahlungsabwicklung.

Schloss Amerang nimmt das Angebot der Reservierung durch Übermittlung einer Bestätigungs-Email an und versucht stets den Platzwunsch des Kunden zu erfüllen. Sollte eine Platz-Kategorie schon ausverkauft sein, wird Schloss Amerang dem Kunden eine gleichwertige oder günstigere Platz-Kategorie zusenden.

Die zugesendeten Karten bleiben bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von Schloss Amerang. Sollte eine Zahlung per Lastschrift zurückbelastet werden oder eine Rechnung nicht fristgemäß angewiesen werden, so hat Schloss Amerang Anspruch auf sofortige Rücksendung der bestellten Eintrittskarten.

Die Zusendung der bestellten Karten erfolgt auf Kosten und Risiko des Bestellers. 5 Tage vor dem Veranstaltungstermin werden die Karten nicht mehr mit der Post verschickt sondern an der Abendkasse hinterlegt. Kurzfristig bestellte Karten, die bis 19.45 Uhr am jeweiligen Veranstaltungstag nicht an der Abendkasse abgeholt werden, müssen vom Kunden bezahlt werden. Schloss Amerang versucht ab diesem Zeitpunkt, nicht abgeholte Karten mit anderen Restkarten anderweitig zu verkaufen.

Alle vom Kunden eingegebenen Daten werden bei der Übertragung vertraulich behandelt. Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, sofern die Daten nicht zur Auftragserfüllung seitens der Vertragspartner benötigt werden. Personalisierte Daten werden nur bei ausdrücklicher Zustimmung des Kunden aufgezeichnet und gespeichert.

Eine Rückgabe von Karten ist nur bei Absage oder Terminverlegung der Veranstaltung möglich. In diesen Fällen sendet der Kunde die Eintrittskarten unverzüglich, spätestens jedoch bis 14 Tage nach dem ursprünglichen Veranstaltungstermin an Schloss Amerang zurück. Der Kunde erhält die Erstattung des vollen Kartenpreises, sofern die Original-Eintrittskarten (keine Kopien) Schloss Amerang vorliegen. Bei Verlust der Eintrittskarten ist keine Rückerstattung möglich.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Kauf eines Gutscheins

Die Kauf eines Gutscheins seitens des Kundens erfolgt durch die korrekte Eingabe und Absendung der Adresse sowie der korrekten Eingabe und Absendung aller notwendigen Daten zur Zahlungsabwicklung.

Schloss Amerang nimmt den Kauf eines Gutscheins durch Übermittlung einer Bestätigungs-Email an. Der zugesendete Gutschein bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von Schloss Amerang. Sollte eine Zahlung per Lastschrift zurückbelastet werden oder eine Rechnung nicht fristgemäß angewiesen werden, so hat Schloss Amerang Anspruch auf sofortige Rücksendung des gekauften Gutscheins. Die Zusendung des Gutscheins erfolgt auf Kosten und Risiko des Bestellers.

Alle vom Kunden eingegebenen Daten werden bei der Übertragung vertraulich behandelt. Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, sofern die Daten nicht zur Auftragserfüllung seitens der Vertragspartner benötigt werden. Personalisierte Daten werden nur bei ausdrücklicher Zustimmung des Kunden aufgezeichnet und gespeichert.

Gutscheine können für den Kauf von Konzertkarten oder der Buchung von Hotelzimmern von Schloss Amerang eingelöst werden. Sie können jedoch nicht für den Kauf von weiteren Gutscheinen verwendet werden.

Das Guthaben eines Gutscheins wird weder in Bargeld ausgezahlt, noch verzinst.

Gutscheine können nur vor Abschluss eines Bestellvorgangs eingelöst werden. Gutscheine können nicht nachträglich angerechnet werden.

Reicht das Guthaben eines Gutscheins für die Bestellung nicht aus, kann die Differenz mit den angebotenen Zahlungsmöglichkeiten ausgeglichen werden.

Bei einer Bestellung kann mehr als ein Gutschein verwendet werden.

Bei Verlust, Entwendung übernehmen wir keine Haftung.

Der Gutschein ist übertragbar. Die Nutzung der Gutscheine für kommerzielle Zwecke ist nicht gestattet. Das Vervielfältigen, Editieren oder Manipulieren der Gutscheine ist ebenfalls nicht gestattet.

Sollten Sie bei Ihrem Kauf einen Gutschein benutzt haben, so behalten wir uns im Fall eines rechtswirksamen Widerrufs oder der Rückgabe der Waren vor, Ihnen den Betrag auf Ihrem Gutscheinkonto gutzuschreiben, den Sie mit dem Gutschein bezahlt haben.

Widerrufsbelehrung

Für den Fall, dass Sie Verbraucher im Sinne des § 13 BGB sind, also den Kauf zu Zwecken tätigen, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können, haben Sie ein Widerrufsrecht nach Maßgabe der folgenden Bestimmungen:

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, den Gutschein in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir den Gutschein wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie den Gutschein zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben den Gutschein unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie den Gutschein vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Aktuelles

Sonntag, 20. August 2017, 13:02 Uhr
Achtung aufgepasst !! Wir vergeben PACHTFREI ein wunderschönes geschmackvolles Schlosscafe´ hier bei uns auf Schloss Amerang im Richterhaus. Wir wünschen uns aber die passende Person, die den gleichen Sinn fürs Schöne hat, Lebensfreude und Freude daran hat Gäste zu verwöhnen, also bitte einfach eine email an uns schicken mit Foto und Beschreibung von Dir und warum Du glaubst der / die Richtige zu sein...Ganz herzlichen Dank wir freuen uns ! Danke auch fürs teilen ! www.schlossamerang.de e mail an gestuet@schlossamerang.de
Sonntag, 13. August 2017, 18:52 Uhr
Wir haben die Konzertsaison und die Operfestspiele mit einem wahrhaften Sommernachtstraum beendet, mit den schönsten Stücken und den romantischsten Arien untermalt von Liebesbriefen großer Persönlichkeiten, vorgetragen von den Schlossherren...Ein großes Dankeschön an alle Mitwirkenden des Opernfestspiel Ensembles Schloss Amerang und unser unglaublich tolles Publikum!! Wir sehen uns im nächsten Sommer und verabschieden uns ganz wehmütig aus diesem Sommernachtstraum...
Dienstag, 08. August 2017, 08:45 Uhr
MAGICAL: Estas Tonne performed @ the castle of Amerang. It was inspiring, magical, intoxicating and mesmerizing. Thank your for your visit!
Montag, 07. August 2017, 23:02 Uhr
Montag, 07. August 2017, 18:11 Uhr
Zweimal vor ausverkauftem Hause, gelang uns mit der Wiederaufnahme aus dem Jahre 2015 ein sensationeller Erfolg zum Abschluss unseres Opernfestivals. Bespielt wurde nicht nur die Bühne, sondern der gesamte Arkadenhof: Das riesig hohe Bühnenbild von Hendrik Müller führte perspektivisch auf Mantuas Piazza Andrea Mantegna. Von hinten schleichte sich der Mörder Sparafucile heran, von rechts tänzelte der Herzog trällernd auf die Bühne und verschwand am Ende im Treppenhaus, aus den Fenstern beobachteten Rigoletto und seine Tochter das Liebesgetändel des Herzogs mit Maddalena und der Ungewitter-Summ-Chor tönte aus den Kellertiefen.
Donnerstag, 03. August 2017, 18:02 Uhr
https://www.ovb-online.de/rosenheim/kultur/klingende-bruecke-8564201.html
Mittwoch, 02. August 2017, 10:45 Uhr
30 Jahre Bühnenjubiläum auf Schloss Amerang: Ensemble Hans Berger feiert vor ausverkauftem Hause mit unserem Publikum. Wir gratulieren von ganzem Herzen für diese großartige Matinee am letzten Sonntag.
Mittwoch, 02. August 2017, 10:35 Uhr
Mit Schloss Amerang haben sich die Verantwortlichen des Bayerischen Bauerverbandes im Landkreis jetzt zur Ehrung verdienter Mitglieder, Ortsbäuerinnen und Ortsobmänner einen ganz besonderen Ort ausgewählt. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand die Ernennung von Rosalinde Riepertinger zur Ehrenkreisbäuerin.

Geschenkgutschein

Schenken Sie ein besonderes Erlebnis - einen Konzertbesuch auf Schloss Amerang!
Bitte füllen Sie alle Felder aus.
Ihre Anschrift
Bezahlung
Die Bezahlung erfolgt per Lastschriftverfahren.

Gutschein

Mit dem Abschicken dieser Gutscheinbestellung erkenne ich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.