Skip to main content

Liebe wie ein Stierkampf

Carmen winkte von den Schlossarkaden herab. Der Torero stolzierte durch die Zuschauer, von den tänzelnden Chordamen sehnlichst erwartet. Von hinten schritt das Bauernmädchen Micaela schüchtern heran: Der ganze Schlosshof von Schloss Amerang wurde zur Arena für eine der leidenschaftlichsten Opernliebesgeschichten: „Carmen“ von George Bizet. Wieder hatte die „Oper im Berg“ aus Salzburg mit Ingo Kolonerics eine neue Opernpremiere im Schloss Amerang, diesmal als besonders beeindruckende und packende Inszenierung, die von den Zuschauern immer wieder mit Zwischenapplaus und am Schluss mit Ovationen gefeiert wurde. Und wieder hat Hendrik Müller die schwierige Spezialität des Bühnenbildes glänzend gemeistert: Das Bühnenbild ist ja viel mehr hoch als breit. Müller fasste die wesentlichen Stationen schlüssig – zumindest für wissende Zuschauer – in ein Bild zusammen: Sevillas Häuserfassaden, eine Bergschlucht, die Stierkampfarena und, über allem thronend und drohend, ein Stierkopf: Ist Liebe wie ein tödlicher Stierkampf? Ingo Kolonerics hat, wie immer, aus der Ameranger Minibühne das Richtige gemacht: Er macht keine Regie-Mätzchen, sondern lässt gleichsam die Musik Regie führen. Das funktioniert auch deswegen so gut, weil das 18-köpfige Orchester so kammermusikalisch wachsam, akzentuiert und so farbig spielt. Marco Moresco gibt den sehr jungen Musikern viel Sicherheit und Ruhe – in der Ouvertüre vielleicht zu viel Ruhe. Doch dann entwickelt sich aus dem Orchester heraus große dramatische Spannung. Wenn Carmen die Akazienblüte, die sie José zuwirft, vorher an ihrem Körper entlangstreicht, sie so erotisch auflädt, schwillt gleich der Geigenklang genauso erotisch an. Und genau hört man, wie Bizet ironisch die militärische Marschmusik verwitzelt. Prachtvolle Stimmen Zu diesem Regiekonzept müssen natürlich auch die Sänger passen. Und wie die passen! Woher nimmt bloß Kolonerics all diese prachtvollen Stimmen?! Selbst die Nebenrollen singen hervorragend. Und erst recht die Hauptfiguren: Dilay Girgin als die naiv liebende Micaela singt mit ihrem glockenhellen Sopran so betörend und eindringlich, dass man als Zuschauer nur allzu gerne wünscht, dass sie und José ein Paar werden. In ihren Sopran legt sie all ihre Heimatliebe und das Versprechen häuslichen Glücks. Als Escamillo wirft sich Nejat Isik Belen wirkungs- und prachtvoll stimmlich in die Torero-Brust – allerdings wäre seine Halbglatze mit Torero-Hut männlicher gewesen. Ozge Kalelioglu ist eine gertenschlanke, rothaarige Carmen, die José immer wieder gefährlich schlangenhaft umtanzt, ihn mit weit aufgerissenen Augen fast verschlingt und mit einer vollen erdigen Altstimme mit viel Brustregister umgarnt. Und einen José wie Ali Murat Erengul wird man schwerlich finden: ein schön anzuschauendes echtes Mannsbild mit einer kraftstrotzenden und nie müde werdenden Tenorstimme. In seiner Blumen-Arie versammelt er all seinen Liebesschmerz, sein schmelzendes Liebesweh, seinen verletzten Stolz und seine resignierte Hoffnung: Anlass für heftigen Zwischenapplaus. Nur im Spiel müsste er noch ein bisschen variabler werden, dürfte anfangs nicht immer nur wehleidig dreinschauen. Doch die Schlussszene hatte mitreißende Dramatik, man litt mit ihm mit. Am Sonntag, 9. Juli, gibt’s in Amerang noch mal die Möglichkeit, mit ihm mitzuleiden.

Rainer W. Janka (4. Juli 2017, OVB) 

Aktuelles

Samstag, 17. August 2019, 13:09 Uhr
Unsere herbstliche Hochzeitsaison ist wieder gestartet! Letzten Donnerstag gab man sich das Ja-Wort im Schlossgarten! Herzlichen Glückwunsch! 👏 #hochzeit #heiraten #schloss #chiemgau #schlosshochzeit #hochzeitsschloss #locationbayern #hochzeitslocationbayern #traumhochzeit #heiratenimschloss #heirateninbayern #hochzeitimchiemgau #braut #bräutigam #weddingbavaria #wedding #schönstertag #feiern
Sonntag, 11. August 2019, 12:38 Uhr
Max Müller von seiner besten Seite. Es ging "tierisch" zu vor ausverkauftem Hause! Wunderbar begleitet von Volker Nemmer. Lieber Max und lieber Volker, vielen Dank für diese wunderbaren Stunden, die Ihr uns bereitet habt!
Freitag, 09. August 2019, 13:28 Uhr
Es war, als ob ein "Gitarren-Gott" in unserem Arkadenhof aus dem 16. Jahrhundert gespielt hätte. Tief beeindruckt bedanken wir uns bei #lucastricagnoli für seinen außergewöhnlichen Auftritt. Wir wünschen allen noch ein wunderschönes Wochenende! #schloss #schlossamerang #castle #festival #oper #konzert #konzerte #concerts #opera #chiemsee #chiemgau #oberbayern #bavaria #culture #drama #operafestival #volksmusik #folk
Donnerstag, 08. August 2019, 12:09 Uhr
Festspiele Amerang: Elvis Presley gegen Johnny Cash "Dass er im wirklichen Leben Zahnarzt ist, daraus macht er kein Geheimnis. Ob Autogrammwünsche oder dicke Backe – in seiner Praxis ist jeder willkommen: „Kimmst hoid einfach vorbei“. Dr. Klaus Kohlpaintner alias Dr. Kingsize ist Bayerns bekanntester Elvis-Imitator. Dass es ihm dabei gar nicht so sehr darum geht, eine perfekte Kopie des „King of Rock’n’Roll“ zu sein, macht ihn äußerst sympathisch....👏 https://www.ovb-online.de/rosenheim/kultur/festspiele-amerang-elvis-presley-gegen-johnny-cash-12895864.html
Mittwoch, 07. August 2019, 10:30 Uhr
„Mantua liegt wieder im Chiemgau!“Rigoletto feierte am Samstag unter der musikalischen Leitung von Patrik Murray wieder Premiere auf Schloss Amerang. Ein starke Leistung unserer Künstler! Herzlichen Dank dafür! "Weil die Zuschauer so nah am und auch im Geschehen sitzen, sind sie integriert als Festgäste am herzoglichen Hof oder als anteilnehmende Beobachter-“, so urteilte der OVB bereits im Jahre 2015 über diese Inszenierung. Am kommenden Samstag findet die zweite finale Aufführung statt. Resttickets sind nochTel. 08075-919299 oder www.schlossamerang.de erhältlich.
Sonntag, 04. August 2019, 11:19 Uhr
#tonilauerer und der #niederbayerischermusikantenstammtisch feiern 🥳 den ☀️ Sonntag Morgen mit einem frischen Weißbier auf #schlossamerang #schloss #castle #festival #oper #konzert #konzerte #concerts #opera #chiemsee #chiemgau #oberbayern #bavaria #culture #drama #operafestival #volksmusik #folk
Montag, 29. Juli 2019, 18:47 Uhr
Cash-N-Go the best #acapella #show im fünfhundert Jahren alten Innenhof von Schloss Amerang. Thank you for the finest music 🎵 and the great spectacle #cashngolive #schloss #schlossamerang #castle #festival #oper #konzert #konzerte #concerts #opera #chiemsee #chiemgau #oberbayern #bavaria #culture #drama #operafestival #volksmusik #folk #beegees #esc #queen
Sonntag, 28. Juli 2019, 21:03 Uhr
Cool and Blue mit dem #VivaldiOrchester aus #Karlsfeld. Mandolinen, Gitarren und Kontrabass mit Solo-Gesang, Saxophon und Schlagzeug satt! Von Klassik, Filmmusik bis Pop im fünfhundert Jahren alten Innenhof von Schloss Amerang. Just the finest music 🎵 #schloss #schlossamerang #castle #festival #oper #konzert #konzerte #concerts #opera #chiemsee #chiemgau #oberbayern #bavaria #culture #drama #operafestival #volksmusik #folk

Geschenkgutschein

Schenken Sie ein besonderes Erlebnis - einen Konzertbesuch auf Schloss Amerang!
Bitte füllen Sie alle Felder aus.
Ihre Anschrift
Bezahlung
Die Bezahlung erfolgt per Lastschriftverfahren.

Gutschein

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.