Skip to main content

Spielplan Festspiele Schloss Amerang

Mittwoch, 11. November 2020 19:00 Uhr

Max Müller

WIEN - Eine Annäherung

 

Als bayerischer Polizeiobermeister "Michi Mohr" in der ZDF Erfolgsserie "Die Rosenheim-Cops" ist er längst Kult! Dafür wurde er auch vom Freistaat Bayern zum "Bayerischen Ehrenkommissar" ernannt.

Nach seinem Studium an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Wien begann die Schauspielkarriere von Max Müller mit der Hauptrolle im Kinofilm „Fleischwolf“ (Nominierung für den Max­-Ophüls-­Preis). Es folgten zahlreiche Gastrollen in TV Serien wie Kommissar Rex, Schlosshotel Orth, SOKO Kitzbühel, Ein Fall für Zwei, durchgehende Rollen in den RTL­-Produk­tionen Tierarztpraxis Dr. Sperling, Der Clown und Bernds Hexe, sowie Auftritte in den Fernsehfilmen Marie Bonaparte und Stefan Zweig für ARTE.

Max Müllers Bühnenengagements führten ihn an prominente Theater im In­- und Ausland, darunter das Schauspielhaus Wien, das Theater in der Josefstadt (En­semblemitglied 1993 - ­2000), das Renaissance - ­Theater Berlin, das Théâtre de la Bastille in Paris, zu den Festspielen Reichenau und den Seefestspielen Mörbisch.

Für viele überraschend: Max Müller ist auch ausgebildeter Opernsänger. Er studierte bei renommierten Lehrern wie Charlotte Grubenmann und Kammersänger Walter Berry. 2002 gab er sein Operndebüt als lyrischer Bariton beim Carinthischen Som­mer in der Kirchenoper Franziskus (Titelpartie) und ließ die Fachwelt aufhorchen.

Weitere musikalische Programme beschäftigen sich mit dem Liedschaffen von Franz Schubert, Verbotenen Liedern (Werke von Komponisten, über die im Dritten Reich ein Aufführungsverbot verhängt worden war) und dem musikalischen Phänomen Ro­bert Stolz. Selbstverständlich darf eine durchaus glitzernde Hommage an seine Wahlheimat Wien nicht fehlen. Man wird Max Müller zukünftig bei uns immer öfter als klassischen Sänger mit seinen spannenden, abwechslungsreichen und machmal auch sehr amüsanten Programmen erleben können. Wir freuen uns darauf.

Oder wie "Michi Mohr" sagen würde: "Wenn Sie bitte mitkommen möchten."

 


Telefonischer Kartenverkauf

Ansprechpartnerin: Csilla Feher

Montag bis Freitag 9 bis 12.30 Uhr

Telefon: 08075 - 919299

Fax: 08075 - 919233

Email: karten (at) schlossamerang.de


Geschenkgutschein

Schenken Sie ein besonderes Erlebnis - einen Konzertbesuch auf Schloss Amerang!
Bitte füllen Sie alle Felder aus.
Ihre Anschrift
Bezahlung
Die Bezahlung erfolgt per Lastschriftverfahren.

Gutschein

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.