Skip to main content

Trockene Füße für Söller Schloss Amerang

Nach der gelungenen Glasüberdachung, die schon viele unserer Konzertbesucher im Sommer bewunderten, konnte nun die zweite Phase der Sanierung des Eingangsbereichs abgeschlossen werden - mit der Trockenlegung des Söllers.

Die Firma Isotec bohrte entlang des Fundaments eine große Anzahl von Löchern mit einem Durchmesser von 3 cm. Darin wurden Heizstäbe versenkt, die das Mauerwerk 24 Stunden lang erhitzten. Anschließend wurden diese aufgewärmten Stellen mit heißem Parafin verfüllt, damit das Fundament des Mauerwerks von unten her abdichtet. Durch diesen Vorgang bekommt der Söller ein trockengelegtes Fundament, das zukünftige feuchte Mauern verhindern soll. Somit ist die Sanierung des Vorgebäudes von Schloss Amerang erfolgreich abgeschlossen, das seit dem Wiederaufbau 1996 zunehmend unter Nassschäden gelitten hatte. Die gesamte Maßnahme wurde vom Förderverein Schloss Amerang unterstützt.

Söllerüberdachung ist nun fertig gestellt

Seit dem 14. Mai 2010 wurde das Baugerüst abgebaut. Nun ist die Glasüberdachung des Söllers fertiggestellt. Nach einer Bauzeit von unter vier Wochen und einer Planungszeit von mehreren Monaten ist die 1. Bauphase der Sanierung des Söllers abgeschlossen. Die spezielle Glaskonstruktion in Verbindung mit ausgewähltem, getrockneten Altholzbalken lässt den Söller in einer völlig neuen Weise erleben, die weder aufgesetzt noch modern ist. Der Besucher empfindet nun den Eingangsbereich als "geschütztem Außenraum", da er durch das Glas sehr hell und offen wirkt. Gleichzeitig geben sich die dicken Balken mit ihrem alten strengen Charakter sehr filigran und nehmen der Konstruktion ihre moderne Schärfe ohne altertümlich und historisierend zu wirken.

In den kommenden Monaten kann nun mit zweiten Bauphase, nämlich der Trockenlegung des Mauerwerks begonnen werden.

Die gesamte Maßnahme wird durch den Förderverein Schloss Amerang unterstützt, der sich maßgeblich an den Bau- und Sanierungskosten beteiligt. Bei der letzten Mitgliederversammlung am 26.September 2009 haben die anwesenden Mitglieder beschlossen die Kostenübernahme der dringend notwendigen Sanierung und Überdachung des Söllers von Schloss Amerang zu übernehmen, und zwar in Höhe von 90 Prozent der anfallenden Kosten und maximal 44.100 Euro.

Haupträger und Planer der Maßnahme für diese Maßnahme war die Firma Holzbau Schmid aus Trostberg. Die Mauer- und Gerüstarbeiten übernahm die Fa. Bauer aus Forsting.

Für die gelungene Arbeit möchten wir uns als Bauherr sehr herzlich bei den beteiligten Baufirmen bedanken. Unser Dank gilt auch allen Mitgliedern des Fördervereins, die uns langjährig unterstützen und wesentlich zum Erhalt und zur Fortführung dieses Kulturbetriebes beitragen.

Söller erhält Glasdach

Seit dem 19. April wird die Sanierung des Söllers durchgeführt. Nun war es gestern endlich soweit. Trotz des schlechten Wetters konnten die kurz vor dem Garten-Fest installierten und vor Feuchtigkeit geschützten Altholzbalken endlich mit dem 12 cm Schutzglas eingefasst werden. Der Förderverein Schloss Amerang trägt dabei einen Großteil der Kosten. Ziel der Maßnahme ist es den geschützten Eingangsbereich für die Konzertbesucher zu vergrößeren und gleichzeitig das über drei hundert Jahre Gebäudeteil vor Regen zu schützen. Die spezielle Altholz-Glaskonstruktion, die in Zusammenarbeit mit der Fa. Holzbau Schmid umgesetzt wurde, lässt den Söller auf eine neue Art erleben und erweitert den Schlossbereich um eine neue Attraktion. In der nächsten Phase werden die Trocknungsmaßnahmen in Angriff genommen.

Aktuelles

Montag, 22. Juli 2019, 08:47 Uhr
#DonGiovanni’s #Premiere @saturday was a #spectacular one million thanks to all Supportes and Artists who made this Happens Second Time on one weekend #schloss #schlossamerang #castle #festival #oper #konzert #mozart#konzerte #concerts #opera #chiemsee #chiemgau #oberbayern #bavaria #culture #drama #operafestival #operaclassic #ışıkbelen #dilaygirgin #ingokolonerics #marcolozano#wakunakazawa
Sonntag, 21. Juli 2019, 08:00 Uhr
Impressions of Lucia di Lammermoor’s Premiere it was a fantastic Event 1.000.000 thanks to all our Supportes and Artists who made this possible!
Samstag, 20. Juli 2019, 13:02 Uhr
W.A. Mozarts Don Giovanni is coming!tonight will be our #Premiere at 7.30 pm thank you #hendrikmueller for your great #stagedesign #schloss #schlossamerang #castle #festival #oper #konzert #mozart#konzerte #concerts #opera #chiemsee #chiemgau #oberbayern #bavaria #culture #drama #operafestival #operaclassic #ışıkbelen #dilaygirgin #ingokolonerics #marcolozano#wakunakazawa
Samstag, 20. Juli 2019, 09:00 Uhr
Mitgliederversammlung 2019: Im Renaissance-Arkadenhof von Schloss Amerang fand diesmal kein Konzert statt, sondern eine außerordentliche Versammlung des Förder- und Kulturvereins Schloss Amerang. Schlossherr Ortholf von Crailsheim erläuterte den Mitgliedern, dass die transparente Überdachung des Schlosshofs saniert werden muss. Das Dach könne letztlich durch eine nicht durchsichtige Notlösung ergänzt werden. Weitere Infos unter https://www.schlossamerang.de/verein/aktuelles/
Samstag, 20. Juli 2019, 06:41 Uhr
Oper auf Schloss Amerang; unmittelbar, klanggewaltig, das Bühnenbild verschmelzt mit der 1000 Jahre alten Kulisse,selbstverständlich immer klassisch inszeniert!
Samstag, 20. Juli 2019, 00:13 Uhr
Lucia di Lammermoor’s Premiere was a fantastic Event thanks to all Supportes and Artists who made this happen!🤗🤗🤗
Freitag, 19. Juli 2019, 12:50 Uhr
Lucia di Lammermoor is waiting for today’s premiere. Last Minute tickets still available at night
Donnerstag, 18. Juli 2019, 21:57 Uhr
Operette trifft Musical mit Lars Redlich und Elisabeth Artmeier und Eugene Amesmann

Geschenkgutschein

Schenken Sie ein besonderes Erlebnis - einen Konzertbesuch auf Schloss Amerang!
Bitte füllen Sie alle Felder aus.
Ihre Anschrift
Bezahlung
Die Bezahlung erfolgt per Lastschriftverfahren.

Gutschein

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.